E-Mobilität – Der Zukunftskongress

Einladung

Elektromobilität und der damit erforderliche grundlegende Wandel der Infrastruktur, was bedeutet das für Sie?

Diesen Veränderungen kann sich keiner entziehen. Aufgrund zahlreicher Nachfragen und
im Ergebnis einer Vielzahl von Gesprächen mit direkt Beteiligten haben wir, die
Technische Überwachung Rostock GmbH, den

Zukunftskongress „ e-Mobilität und Infrastruktur“ am 27. September 2017
im Bildungs- und Konferenzzentrum des TZW in Warnemünde organisiert.

Obwohl es eine Vielzahl von sehr guten Ansätzen und Aktivitäten gibt, erfolgt der Einzug der Elektro-mobilität aus den unterschiedlichsten Gründen zurzeit noch sehr, sehr schleppend. Zeitnah
wird sich dieses Tempo drastisch erhöhen und zu gravierenden Veränderungen in der Infrastruktur
in Stadt und Land bis hin zu den Verhaltensweisen jedes Einzelnen führen.

Um diese Aufgaben bewältigen zu können, benötigt es die Bündelung der Kompetenz von mit
diesem Thema befassten Unternehmen, der öffentlichen Hand, von wissenschaftlichen
Institutionen, von Immobilieneigentümern, Immobilienverwaltern und vielen anderen.

Das beigefügte Programm zeigt, wie komplex das Thema “e-Mobilität und Infrastruktur“ ist. Auf der veranstaltungsbegleitenden Ausstellung erhalten Sie ergänzende Informationen zum Thema.

Ob als Teilnehmer und/oder als Aussteller haben Sie die Gelegenheit, auf dem Kongress mitzuwirken,
Ihr Netzwerk zu erweitern und gegebenenfalls Produkte oder Serviceleistungen anzubieten.

Anmeldeunterlagen für Teilnehmer und Aussteller wurden dem Programm beigefügt.

Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme.

Dr. Lehmann
Geschäftsführer

 

Schirmherr:

  • Bau- und Umweltsenator der Hansestadt Rostock – Herr Holger Matthäus

Partner:

  • ebee SMART Technologies GmbH
  • Verband der Immobilienveralter
wp-admin

About wp-admin